Connect with us

Remidies

Haarpflege Tipps: Tricks für die seidigsten Haare EVER

Published

on

Hair

Eines der wichtigsten häufigen Haarprobleme, ist das Management, trockenes, prickelndes und raues Haar. Der sane Trick, um es zu bekämpfen – Haarspülung. Haarspülung, die ideal nach Shampoo geeignet ist, kann eine Schutzschicht für das Haar sein, die es vor Staub, hartem Sonnenlicht, Hitze und anderen freien Radikalen schützt. Während viele denken, Shampooing das Haar ist genug, um es frei zu bleiben, es sorgt nicht für Schutz und seidiges Haar. Die stressfreie und einfachste Methode, um es zu drängen, ist durch Konditionierung der Haare.

Während es häufig diskutiert wird, lassen Sie uns mit einem grundlegenden beginnen – gelten Sie nicht Conditioner auf Ihre Kopfhaut. es wird die Kopfhaut und Haare aussehen und das Gefühl fettig und, fettig, stumpf und ohne Volumen. Aber um das seidigste Haar aller Zeiten zu drängen, möchten Sie Conditioner auf die richtige Weise verwenden. Lesen Sie weiter!

1. Bürsten Sie Ihr Haar nach dem Auftragen von Conditioner

Es mag seltsam erscheinen, aber das Bürsten der Haare nach dem Auftragen Von Conditioner, während es sitzen zu lassen, ist, dass der beste Dank zu umgehen Verwicklungen zu bekommen und sicherzustellen, dass Ihre Schlösser sind seidig und glatt, sobald Sie sie auswaschen. Laufen sie mit einem Kamm durch und stellt sicher, dass der Conditioner gleichmäßig durch ihr gesamtes Haar verteilt ist.

2. Handtuchtrockenes Haar vor der Konditionierung

Wenn das Haar nass ist und Conditioner aufgetragen wird, rutscht es sofort ab und wird nicht richtig vom Haar absorbiert. es ist am besten, drängen, das überschüssige Wasser zu löschen, dann gelten Conditioner für es die einfachste Wirkung auf das Haar zu besitzen.

3. Verwenden Sie Parfüm

Eine Zutat, die wir alle sitzen Empfang haben, ist Parfüm. Wir verwenden es, um unsere Gesichter zu straffen und sicherzustellen, dass unsere Haut strahlend ist. Aber es ist ebenso vorteilhaft für das Haar! Fügen Sie einfach Parfüm zu Ihrem Shampoo hinzu, bevor Sie es auf Ihre Kopfhaut auftragen. es ist bekannt, das Haar zu schmelzen, fügen Sie Glanz und in der Tat, geruch göttlich. Sobald Sie das Shampoo abgewaschen haben, konditionieren Sie Ihr Haar normal.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Health

Pflege Ihrer Zähne und Mund

Published

on

By

Gesunde Zähne und Zahnfleisch machen es Ihnen leicht, gut zu essen und sich gut zu ernähren. Einige Probleme können die Gesundheit Ihres Mundes berühren, aber ausgezeichnete Pflege sollte Ihre Zähne und Zahnfleisch stabil halten, wie Sie älter werden.

Zahnverfall

Die Zähne werden während einer harten, äußeren Beschichtung, die Als Schmelz bezeichnet wird, abgedeckt. Jeden Tag baut sich ein dünner Film von Bakterien namens bakterielle Plaque auf, die sich an Ihren Zähnen aufbaut. Die Bakterien in Plaque produzieren Säuren, die Denschmelz schädigen und Hohlräume verursachen.

Verwenden Sie Fluorid-Zahnpasta, um Ihre Zähne vor Zerfall zu schützen. Wenn Sie ein besseres Risiko für Hohlräume haben (zum Beispiel, wenn Sie eine Xerostomie aufgrund einer Erkrankung haben, die Sie haben, oder Medikamente, die Sie einnehmen), würden Sie möglicherweise mehr Fluorid benötigen. Ihr Zahnarzt oder Facharbeiter kann Ihnen während eines Bürobesuchs eine Fluoridbehandlung anbieten oder Ihnen sagen, dass Sie ein Fluoridgel oder einen Mundspülempfang verwenden sollen.

Zahnfleischerkrankung

Zahnfleisch-Infektion beginnt, wenn Zeichen baut sich längs und unter Ihrem Zahnfleischlinie. Plaque verursacht eine Infektion, die das Zahnfleisch und Knochen verletzt, die Ihre Zähne in situ halten. eine leichte Art von Zahnfleischerkrankung kann Ihr Zahnfleisch rot, zart und eher bluten lassen. Dieses Problem, genannt Gingivitis, kann oft durch Bürsten und Zahnseide pro Tag behoben werden.

Eine schwerere Art von Zahnfleischerkrankung, Parodontitis genannt, muss von einem Zahnarzt behandelt werden. Wenn diese Infektion nicht behandelt wird, kann sie schmerzen, Zahnfleisch bluten, schmerzhafte Kauprobleme und sogar Zahnverlust verursachen.

Zur Vorbeugung von Zahnfleischerkrankungen:

• Bürsten Sie Ihre Zähne zweimal täglich mit Fluorid-Zahnpasta.

• Floss regelmäßig.

• Besuchen Sie Ihren Zahnarzt routinemäßig für eine Untersuchung und Reinigung. Erzählen Sie dem Zahnarzt von allen medizinischen Bedingungen, die Sie haben und Medikamente, die Sie einnehmen.

• Essen Sie eine ausgewogene Ernährung.

• Rauchen aufhören. Rauchen erhöht Ihr Risiko für Zahnfleischerkrankungen.

Wie Sie Ihre Zähne und Zahnfleisch reinigen

Es gibt ein Recht dank Bürste und Zahnseide Ihre Zähne. Täglich:

• Bürsten Sie Ihre Zähne an allen Seiten vorsichtig mit einer Softborstenbürste und Fluorid-Zahnpasta. Ersetzen Sie Ihre Zahnbürste alle 3 bis 4 Monate.

• Bürsten Sie Ihre Zunge leicht oder verwenden Sie einen Zungenkratzer, um Ihren Mund sauber zu halten.

• Reinigen Sie zwischen Ihren Zähnen mit Zahnseide, vorgefädelten Zahnseide, einem Wasserseide oder einem identischen Produkt. Dadurch werden Plaque und übrig gebliebene Lebensmittel entfernt, die eine Zahnbürste nicht erreichen kann.

• Spülen Sie nach Ihrer Zahnseide.

Menschen mit Arthritis oder anderen Bedingungen, die Die Handbewegung begrenzen, können es schwer haben, eine Zahnbürste zu tragen und zu verwenden. Einige hilfreiche Tipps sind:

• Verwenden Sie eine elektrische oder batteriebetriebene Zahnbürste.

• Kaufen Sie eine Zahnbürste mit einem größeren Griff.

• Befestigen Sie den Zahnbürstengriff mit einem guten Gummiband an Ihrer Hand.

Zahnersatz

Manchmal werden Zahnersatz (Prothesen) benötigt, um stark geschädigte Zähne oder Zahnverluste aufgrund von Zahnfleischerkrankungen auszutauschen. Teilprothesen könnten auch nicht in einem oder mehreren fehlenden Zähnen zu füllen. Zahnersatz kann sich anfangs seltsam anfühlen. in der Anfangsphase, Ihr Zahnarzt möchten Vielleicht versuchen, Sie regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die Prothesen passen. Im Laufe der Zeit wird Ihr Zahnfleisch die Form ändern, und Ihre Prothesen müssen möglicherweise angepasst oder ersetzt werden. stellen Sie sicher, dass Ihr Zahnarzt diese Anpassungen handhaben kann.

Seien Sie vorsichtig beim Tragen von Prothesen, weil es schwieriger für Sie sein wird, heiße Lebensmittel und Getränke zu fühlen oder Knochen in Ihrem Essen zu bemerken. Wenn Sie lernen, mit Zahnersatz zu essen, wird es einfacher sein, wenn Sie:

• Beginnen Sie mit weichen, nicht klebrigen Lebensmitteln.

• Schneiden Sie Ihr Essen in kleine Stücke.

• Kauen Sie langsam mit jeder Seite des Mundes.

Halten Sie Ihre Prothesen sauber und frei von Lebensmitteln, die Flecken oder Mundgeruch verursachen. Vermeiden Sie kleine knusprige Lebensmittel, die unter den Zahnersatz gefangen werden und Ihr Zahnfleisch verletzen. Prothesen pro Tag mit einem Prothesenpflegemittel bürsten und im Dunkeln in Wasser oder einer Prothesenreinigungsflüssigkeit einweichen. stellen Sie sicher, dass Sie sie aus dem Mund gehen, während Sie schlafen, um geschwollenes Zahnfleisch zu stoppen.

Trockener Mund

Trockener Mund passiert, wenn Sie nicht genug Speichel haben, oder spucken, um Ihren Mund nass zu bleiben. Xerostomie kann Ihr Risiko für Hohlräume erhöhen, Pilzinfektionen des Mundes, und Hohlräume. Viele gängige Medikamente können dieses Problem verursachen. zum Beispiel verursachen Medikamente gegen Top-Vitalzeichen, Depressionen und Blasenkontrollprobleme oft Xerostomie.

Mundgesundheitsressourcen für Pflegekräfte

Es gibt Gegenstände, die Sie tun können, dies kann helfen. Probieren Sie Wasser oder zuckerlose Getränke. Rauchen Sie nicht und vermeiden Sie Alkohol, Koffein, alkoholfreie Getränke und saure Fruchtsäfte. Vermeiden Sie würzige oder salzige Lebensmittel. Zuckerlose Süßigkeiten oder zuckerloses Kaugummi, das eine Hauchherbche ist, können helfen. Ihr Zahnarzt oder Arzt könnte vorschlagen, künstlichen Speichel zu verwenden, um Ihren Mund nass zu halten.

Oral Cancer

Mundkrebs kann in jedem Teil des Mundes oder Rachens beginnen, einschließlich der Zunge. es ist wahrscheinlicher, dass es bei Menschen über 40 passiert. Eine Zahnuntersuchung kann eine Explosion für Ihren Zahnarzt für Anzeichen von Karzinom scheinen. Schmerzen sind in der Regel kein frühes Symptom der Krankheit. Die Behandlung funktioniert am besten, bevor sich die Krankheit ausbreitet. Obwohl Sie alle Ihre natürlichen Zähne verloren haben, sollten Sie immer noch Ihren Zahnarzt für normale Karzinom-Untersuchungen zu sehen.

Sie können Ihr Risiko, an Karzinom zu ergehen, auf verschiedene Arten senken:

• Verwenden Sie keine Tabakerzeugnisse wie Zigaretten, Kautabak, Schnupftabak, Pfeifen oder Zigarren.

• Wenn Sie Alkohol trinken, tun Sie dies nur sorgfältig .

• Verwenden Sie Salbe mit Sonnencreme.

Continue Reading

Health

Denken Sie, dass Sie alles über korrekte Bürsten- und Zahnseidetechniken identifizieren?

Published

on

By

Verstehen Sie die Grundlagen und was Sie tun, um Mundgesundheit zu vermarkten.

Ihr Lächeln und Ihre allgemeine Gesundheit hängen von einfachen Pflegegewohnheiten wie Bürsten und Zahnseide ab. Aber verwenden Sie die richtigen Techniken? Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Mundgesundheit zu schützen.

Die Mundgesundheit beginnt mit sauberen Zähnen. Die Welt, in der Ihre Zähne ihr Zahnfleisch treffen, sauber zu halten, kann Zahnfleischerkrankungen vorbeugen, während Sie Ihre Zahnoberflächen sauber halten, um Ihnen dabei zu helfen, Hohlräume und Zahnfleischerkrankungen zu entblößen.

Betrachten Sie diese Grundlagen des Bürstens:

• Bürsten Sie Ihre Zähne zweimal täglich . sobald Sie putzen, nicht überstürzen. Nehmen Sie sich etwa zwei Minuten Zeit, um einen radikalen Job zu machen. Bürsten Sie nicht direkt nach dem Essen, vor allem, wenn Sie etwas saures wie Grapefruit oder Soda hatten. Vergessen Sie nicht, Ihre Zunge, die Bakterien beherbergt, mit einer Zahnbürste oder einem Zungenkratzer zu waschen.

• Verwenden Sie die richtige Ausrüstung. Verwenden Sie eine Fluorid-Zahnpasta und eine weich-borsteled Zahnbürste, die bequem zu Ihrem Mund passt. denken Sie über die Verwendung einer elektrischen oder batteriebetriebenen Zahnbürste, die Plaque und eine leichte Art von Zahnfleischerkrankungen (Gingivitis) reduzieren kann, macht ganz handliches Bürsten. Diese Geräte sind auch hilfreich, wenn Sie Arthritis oder andere Probleme haben, die es schwierig machen, effektiv zu putzen.

• Üben Sie gute Technik. Halten Sie Ihre Zahnbürste in einem kleinen Winkel – zielen Sie die Borsten auf die Welt, wo Ihr Zahn auf Ihr Zahnfleisch trifft. Bürsten Sie vorsichtig mit kreisförmigen kurzen Hin- und Her-Bewegungen. Zu hart oder mit harten Borsten zu putzen kann Ihr Zahnfleisch verletzen.

Bürsten Sie Ihre Zähne für 2 Minuten. Denken Sie daran, die Oberfläche zu putzen, innen und Kauen Oberflächen Ihrer Zähne, auch als Ihre Zunge.

• Halten Sie Ihre Ausrüstung sauber. Spülen Sie Ihre Zahnbürste nach dem Bürsten immer mit Wasser ab. Bewahren Sie Ihre Zahnbürste aufrecht auf und lassen Sie sie bis zur erneuten Verwendung lufttrocknen.

Versuchen Sie, es andere Zahnbürsten innerhalb desselben Halters zu brechen, um Kreuzkontamination zu stoppen. Bedecken Sie Zahnbürsten nicht routinemäßig oder lagern Sie sie in geschlossenen Behältern, was die Ausdehnung von Bakterien, Schimmel und Hefe fördern kann.

Sie können die Bakterien nicht innerhalb der engen Räume zwischen Ihren Zähnen und unter der Zahnfleischlinie mit einer Zahnbürste erreichen. Deshalb ist tägliche Zahnseide von entscheidender Bedeutung. sobald Sie Flossen:

• Nicht überspringen. Brechen Sie etwa 18 Zoll (46 Zentimeter) Zahnseide ab. Winden Sie den größten Teil der Zahnseide um den Finger auf einer Hand, und damit der Rest um den Finger auf der gegenüberliegenden Hand. Greifen Sie die Zahnseide fest zwischen Daumen und Zeigefinger.

• Seien Sie sanft. Führen Sie die Zahnseide zwischen Ihren Zähnen mit einer Reibbewegung. Schnappen Sie die Zahnseide nicht in Ihr Zahnfleisch.

• Nehmen Sie es einen Zahn nach dem anderen. Transparenz die Zahnseide auf den Raum zwischen Zahnfleisch und Zahn gehakt. Verwenden Sie die Zahnseide, um die Seite des Zahnes in einer Auf-und-Ab-Bewegung sanft zu reiben. Entspannen Sie frische Zahnseide, wenn Sie den Rest Ihrer Zähne erreichen.

• Halten Sie es aufrecht. Wenn Sie es schwer entdecken, Zahnseide zu handhaben, verwenden Sie einen Interdentalreiniger – wie eine Zahnpick, vorgefädelte Zahnseide, winzige Bürsten, die zwischen den Zähnen reichen, ein Wasserseide oder Holz- oder Silikonkeil-Plaque-Entferner.

Solange Sie einen radikalen Job machen, ist es egal, ob Sie zuerst fegen oder Flossen.

Zusätzlich zu täglichen Bürsten und Zahnseide, denken Sie über die Verwendung von Mundwasser enthalten Fluorid, um Mundgesundheit zu vermarkten.

Widerstehen Sie auch der Versuchung, Zahnstocher oder andere Gegenstände zu verwenden, die Ihr Zahnfleisch verletzen und Bakterien hereinlassen würden. Wenn Sie rauchen, versuchen Sie zu beenden. Die Verwendung von Tabak erhöht Ihr Risiko für die vielen Krankheiten, einschließlich Zahnfleischerkrankungen und Zahnverlust.

• Rotes, zartes oder geschwollenes Zahnfleisch

• Zahnfleisch, das blutet, sobald Sie bürsten oder Zahnseide

• Zahnfleisch, das beginnt, weit weg von den Zähnen zu ziehen

• Lose Bleibenzähne

• Ungewöhnliche Empfindlichkeit gegenüber Hitze und Kälte

• Schmerzhaftes Kauen

Continue Reading

Remidies

10 Hausmittel: Verschönern Sie schwarze und steife Ellenbogen

Published

on

By

So sehr wir uns auch um die Gesichtspflege sorgen, der Ellenbogen ist einfach ebenso vernachlässigt.

Die schwarzen und harten Ellbogen des Körpers sind an erster Stelle gerieben. daher wird die Haut schwarz und hart.

Dieser Ellenbogen wird so schmerzhaft, weil er von Zeit zu Zeit aussieht. Hier sind einige Beauty-Tipps für Hausmittel, um tote Haut auf Ellenbogen loszuwerden.

1. Kokosöl:

Vitamin E in Kopraöl kann schwarze, abgestorbene Haut an den Ellenbogen entfernen. Mischen Sie einen Teelöffel Kopraöl mit einem halben Teelöffel Saft und tragen Sie es auf die Ellbogen.

Nach 15 bis zwanzig Minuten mit einem Handtuch abwischen. Sie profitieren, wenn Sie es einmal täglich tun.

Oder schrubben Sie den Ellenbogen mit einem Esslöffel Walnusspulver gemischt mit Kopraöl. Wenn Sie

es zwei bis 3 Tage pro Woche, erhalten Sie gute Ergebnisse.

2. Zitrone:

Die beste Zitrone für die Pflege von schwarz gehärteten Ellenbogen. Vitamin C entfernt abgestorbene Haut und stellt den Teint wieder her. Legen Sie einen Teelöffel Zucker auf eine Scheibe einer halben Zitrone und reiben Sie es auf den Ellenbogen. Nach 20 Minuten mit Wasser abspülen.

Oder mischen Sie einen Teelöffel Honig mit Saft und tragen Sie ihn auf die Ellbogen. Nach 20 Minuten mit Wasser abspülen.

3. Joghurt:

Milchsäure funktioniert großartig, um abgestorbene Haut loszuwerden. Mischen Sie einen Esslöffel Joghurt, zwei Esslöffel Mehl, um eine dicke Paste zu bilden und tragen Sie es auf den Ellenbogen für 20 Minuten.

Wenn sie trocknen, durch Reiben entfernen. Zwei bis drei Tage pro Woche ins Heu rollen.

4. Zucker:

Eine gleiche Menge Zucker und Pflanzenöl vermischen und trotzdem fünf Minuten massieren. Mit Wasser abspülen. Tote Haut wird aufsteigen und daher wird die Haut des Ellenbogens weich sein.

5. Backpulver:

Backpulver funktioniert in Ordnung als Reinigungsmittel. Mischen Sie einen Esslöffel Bicarbonat Soda, einen Esslöffel Milch und Massage für 2 bis 3 Minuten.

Mit lauwarmem Wasser abspülen. Machen Sie dies jeden zweiten Tag, bis die Haut völlig klar ist.

6. Aloe Vera:

Aloe Vera arbeitet in Ordnung, um die Haut hydratisiert und feuchtigkeitsspendend zu halten. Kaufen Sie frische Pflanzenblätter oder kaufen Sie Brennen Pflanzengel vom Markt und wenden Sie es auf die Ellenbogen.

Lassen Sie es für 20 Minuten und waschen Sie es mit Wasser. Es sollte ein bis 2 Tage pro Woche durchgeführt werden.

7. Mandel:

Mandelöl ist extrem gut für die Haut. Erhitzen Sie eine Berührung und Massage ausgedrückt Mandelöl auf den Ellenbogen für fünf Minuten.

Oder mischen Sie ein oder zwei Esslöffel Mandelpulver mit einem Touch-Joghurt, um eine Paste zu bilden und tragen Sie es auf den gehärteten Ellenbogen. Wenn Sie trocken sind, massieren Sie mit einem Touch-Wasser.

Mit kaltem Wasser abspülen. Dies an zwei Tagen pro Woche zu tun, wird einen Unterschied während ein paar Tagen machen.

8. Minzblätter:

Kochen Sie ein paar Minzblätter in einer halben Tasse Wasser für 2 bis 3 Minuten. Mischen Sie die Hälfte des Saftes darin und belasten Sie ihn und lassen Sie es beruhigen.

In dieser Mischung Baumwolle einweichen und auf die Ellenbogen auftragen. Lassen Sie es für 15 bis zwanzig Minuten und waschen Sie es mit Wasser.

9. Kurkuma:

Kurkuma ist extrem nützlich für gehärtete Ellbogen. Mischen Sie einen Teelöffel Milchcreme mit einem Touch Kurkuma Pulver und wenden Sie es auf die Ellbogen.

Lassen Sie es für eine kurze Zeit und waschen Sie es mit lauwarmem Wasser. Oder mischen Sie eine gleiche Menge an Kurkuma-Pulver und Mehl zusammen und machen eine Paste mit Parfüm.

Auf Die Ellbogen auftragen. Lassen Sie es für eine kurze Zeit und wenn es trocken ist, waschen Sie es in lauwarmem Wasser.

10. Gurke:

Die Gurke dick schneiden und 10 Minuten am Ellenbogen reiben. Fünf Minuten aufmachen und mit kaltem Wasser abspülen.

Tun Sie es einen Tag, um gute Ergebnisse zu drängen. Oder mischen Sie die gleiche Menge Gurkensaft und Saft. Lassen Sie es 20 bis eine halbe Stunde auf dem Ellenbogen und waschen Sie es mit Wasser ab.

Continue Reading

Trending